GEBETSZEITEN

MÖNCHE sind von Beruf und aus Berufung vor allem Betende. Siebenmal am Tag kommen wir zusammen und singen gemeinsam das lateinische Stundengebet (Liturgia Horarum). Hier finden Sie unsere Gebetszeiten, die normalerweise alle öffentlich sind.

Bitte beachten Sie:

– An Feiertagen und zu besonderen Anlässen kann die Gottesdienstordnung abweichen – beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Startseite bzw. im Kalender!

– Die Chorgebetszeiten sind öffentlich – Gäste sind herzlich willkommen!

– Wir bitten unsere Gäste um HÖRENDE Teilnahme am Gebet.

Es gilt grundsätzlich nachfolgende Gottesdienstordnung, zusätzlich zu den Gottesdiensten der katholischen Pfarrei Neuzelle →:

 


Montag bis Freitag

05.00   Vigilien ca. 40 Min.
06.00   Laudes ca. 30 Min.
06.30   Konventamt (Mo, Mi, Fr in deutscher Sprache) ca. 45 Min.
08.15   Terz ca. 10 Min.
12.00   Sext ca. 15 Min.
13.15   Totengedenken und Non ca. 15 Min.
18.00   Vesper ca. 30 Min.
19.45   Komplet mit Salve Regina – danach Silentium nocturnum ca. 20 Min.

Samstag:

05.00 Vigilien ca. 40 Min.
06.00 Laudes ca. 25 Min.
06.30 Lateinisches Konventamt (Heilige Messe) ca. 45 Min.
08.15 Terz ca. 10 Min.
12.00 Sext ca. 12 Min.
13.15 Totengedenken und Non ca. 20 Min.
17.00 Vesper ca. 30 Min.
19.45 Komplet mit Salve Regina – danach Silentium nocturnum ca. 20 Min.

Sonntag:

05.00 Vigilien ca. 55 Min.
06.00 Laudes ca. 30 Min.
08.15 Terz ca. 10 Min.
08.30 Lateinisches Konventamt (Heilige Messe) ca. 60 Min.
12.00 Sext ca. 12 Min.
13.15 Totengedenken und Non ca. 20 Min.
18.00 Vesper ca. 30 Min.
19.45 Komplet mit Salve Regina – danach Silentium nocturnum ca. 20 Min.

 

Wir freuen uns über Ihr Kommen, Mitbeten, Zuhören!

 








  • Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.