Aktuelles

Zeige:
Alle Presse advent neuzelle
24.
Dezember
„Stille als größtes Geschenk“

An(ge)kommen in Brandenburg Stille als größtes Geschenk MOZ.DE // 24.12.2018 // JANET NEISER Es gibt viele Gründe, nach Brandenburg zurückzukehren oder als Zuzügler ein neues Leben zwischen Prignitz, Uckermark, Fläming und Lausitz neu zu beginnen. In unserer Serie stellen wir Menschen vor, die im märkischen Land angekommen sind. In ihren schwarz-weißen Gewändern sind sie noch […]

Weiterlesen
13.
Dezember
Ökumenischer Seniorennachmittag

Es gehört zur Adventszeit dazu:Die rüstigen Rentnerinnen und Rentner aus der evangelischen und katholischen Gemeinde treffen sich im Advent zum gemeinsamen Singen, Reden und – natürlich – Kaffeetrinken und Kuchenessen. Im evangelischen Gemeindehaus kamen die Kinder aus dem katholischen Kinderhaus St. Christophorus und haben gesungen und das Leben der Heiligen Luzia nachgespielt. Außerdem gab es […]

Weiterlesen
11.
Dezember
„Klösterliches Leben unter schwierigen strukturellen Bedingungen“

KATHOLISCH.DE | 10.12.2018 | STEFFEN ZIMMERMANN Vor 100 Tagen wurde das Zisterzienserkloster im brandenburgischen Neuzelle offiziell neu gegründet. Im Interview mit katholisch.de spricht Pater Kilian Müller, der Ökonom des Klosters, über den mitunter schwierigen Alltag der Mönche, die größten Herausforderungen in der ostdeutschen Diaspora und den umstrittenen Plan für einen Neubau des Klosters. Von Steffen […]

Weiterlesen
08.
Dezember
Roratemesse und Frühstück bei Kerzenschein

In der Adventszeit feiern wir am Samstag die Marienmessen als Roratemessen. Am 8. Dezember ist das Hochfest der Unbefleckten Empfängnis. Als reines Haus, berufen um später als junge Frau den Sohn Gottes neun Monate lang zu tragen, ist Maria von Anfang an frei von der Erbsünde selber im Leib ihrer Mutter Anna empfangen worden. In […]

Weiterlesen
07.
Dezember
Besinnliche Stunde im Advent

Am zweiten Adventswochenende findet auf dem Stiftsplatz wieder der „Neuzeller Märchenweihnachtsmarkt“ statt. Dazu wollen wir am Sonntag um 14.00 Uhr im historischen Refektorium des Klosters ein wenig Besinnlichkeit in die Waagschale werfen. Wie schon 2017 wollen wir gemeinsam Singen, Zuhören und den Blick darauf lenken, dass wir an Weihnachten kein Märchen, sondern das historische Ereignis der […]

Weiterlesen
24.
November
Eine neue Klosterkirche

Wir werden immer wieder überwältigt davon, wie sehr die Menschen in Nah und Fern Anteil an der Klostergründung nehmen und dazu beitragen wollen. Zum einen ist die Grundlage eine geistliche: Die Gebetsverbundenheit ist groß und das merken wir allenthalben! Aber es gibt auch materielle Unterstützung. So hat Herr Ringelhann aus Guben seinen runden Geburtstag zum […]

Weiterlesen