Aktuelles

Zeige:
Alle Kardinal Wölki Katholische Kirche Missbrauch Missbrauch Katholische Kirche Wölki Gebet Jugendvigil Jugendvigil Neuzelle Kloster Moenche neuzelle Presse advent
28.
März
Fastenbier

Wir sind bereits mitten in der Fastenzeit. Früher haben die Mönche immer auch Fastenbier gebraut – aber natürlich auch strenger gefastet. Da war das „flüssige Brot“ ein geeignetes Nahrungs(ergänzungs)mittel, das für die nötigen Kalorien sorgte und zudem keimfreier als das Trinkwasser war. Die Klosterbrauerei Neuzelle sponsert uns Mönchen des öfteren Getränke. Nicht nur in der […]

Weiterlesen
23.
März
Ein Allgäuer Mönch schreibt Geschichte in Brandenburg

Unser Mitbruder Frater Aloysius stammt aus dem schönen Allgäu, wo „auf Bergen Schlösser wachsen“, wie er oft zitiert. Tobias Schuhwerk von der Allgäuer Zeitung hat einen wunderbaren Bericht über Frater Aloysius, den Allgäuer Mönch in Brandenburg, und die Neugründung in Neuzelle geschrieben. Was macht ein Mönch? Warum geht man ins Kloster? Warum ein Neubau? Der […]

Weiterlesen
19.
März
Sancte Ioseph – ora pro nobis!

Die Verehrung des heiligen Josef als Nährvater Jesu und Schützer der Heiligen Familie hat eine lange Tradition. Gerade das Kloster Neuzelle hat seit der Gründung der Josefsbruderschaft durch Abt Alberich Burghoff im Jahre 1663 eine ganz besondere Geschichte mit dem Heiligen Josef. Für diese Bruderschaft wurde im 18. Jahrhundert eigens die barocke Josefskapelle errichtet. Auch […]

Weiterlesen
18.
März
Das bisschen Haushalt macht sich von allein?

„Das bisschen Haushalt macht sich von allein“ sang Johanna von Koczian 1977. Dem ist nicht so – das wissen wir alle. Zur Zeit ist unser lieber Mitbruder, der normalerweise für das Kochen uvm. zuständig ist, in Heiligenkreuz. Da müssen die anderen Mitbrüder um so mehr ran. Das macht auch vor dem Prior nicht halt, der hier […]

Weiterlesen
06.
März
Memento homo, quia pulvis es

Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehrst! – Mit dieser Formel haben wir am Aschermittwoch zum Auftakt der Fastenzeit das Aschenkreuz empfangen. Loslassen, verzichten, sich besinnen und Herz und Denken erneuern – das ist Sinn und Zweck der Fastenzeit, in der wir frei werden sollen für die alles überwältigende Macht des Kreuzes […]

Weiterlesen
03.
März
Zu Gast im Kloster

„Gäste werden dem Kloster nie fehlen“, schreibt der Heilige Benedikt in unserer Ordensregel (Regula Benedicti 53,16). Immer wieder machen sich Menschen auf den Weg, um nach Neuzelle zu pilgern oder das neue Kloster zu besuchen. Wir freuen uns über diese schönen Begegnungen. Zurzeit machen auch einige Gäste bei uns „Kloster auf Zeit“, das heißt sie beten, […]

Weiterlesen







    • Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

      Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.


    Vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

    • Zisterzienserpriorat Neuzelle e.V.
    • Stiftsplatz 5
    • 15898 Neuzelle
    • Tel. +49 33652 7151 (9-11 & 14-17 Uhr)