Aktuelles

Zeige:
Alle Pater Alberich Primizsegen Kardinal Wölki Katholische Kirche Missbrauch Missbrauch Katholische Kirche Woelki Gebet Jugendvigil Jugendvigil Neuzelle Kloster Moenche neuzelle Presse advent
10.
Juli
Visitation beendet

In unserem Orden ist es üblich, dass Klöster regelmäßig visitiert (deutsch: „besucht“) werden. Normalerweise übernimmt die Visitation die Mutterabtei oder der Abtpräses der jeweiligen Zisterzienserkongregation. Da unser Herr Abt aber der aktuelle Abtpräses ist, wird die Visitation durch den Generalabt durchgeführt. Ihm zur Seite steht Mutter Äbtissin Gertrud. Die beiden waren jetzt zur Visitation in […]

Weiterlesen
04.
Juli
Setzt die Prioritäten richtig!

Ja, es ist wichtig, dass wir uns um unsere Gesundheit kümmern.ABER: Die Gesundheit ist mehr als nur körperlich.Für unsere geistliche und seelische Gesundheit ist es sehr wichtig,dass wir regelmäßig die Sakramente empfangen. Vor allem die Beichte ist eine einmalige Chance sich selbst im wahrenLicht zu sehen. Denn an diesem Ort der Barmherzigkeit kann manfrei all […]

Weiterlesen
02.
Juli
Pater Alberich und Pater Isaak in Franken

Unsere Mitbrüder Pater Alberich und Pater Isaak sind aktuell in Franken zu einer „Primizreise“.Pater Alberich feiert in dieser Woche jeden Tag an einem anderen Ort eine Primizmesse.Am Montag waren sie in Auerbach bei den Schwestern und am Dienstag in Tierschenreuth (Oberpfalz) und in Kirschletten in der Abtei Maria Frieden.Trotz des Spiels Deutschland vs. England war […]

Weiterlesen
30.
Juni
Urlaub? Für Mönche?

„Macht man als Mönch eigentlich Ferien?“, werden wir öfters gefragt. Die Antwort ist JA! Unser Tagesablauf, der vor 5:00 Uhr früh anfängt und um 20:00 Uhr endet, ist sehr fordernd. (GEBETSZEITEN) Es ist auch deshalb so fordernd, da es auch am Wochenende viel zu tun gibt. Deshalb sind ein regelmäßiger Ausgleich, Entspannung und ein Zur-Ruhe-Kommen […]

Weiterlesen
28.
Juni
Wallfahrtsgebet Maria Mutter Friedenshort als Musikvideo

Unser kleines feines YouTube-Studio hat eine wunderbareAudioaufnahme des Neuzeller Wallfahrtsliedes unter ein sehr schönes Video gelegt. Entstanden ist ein Musikvideo mit beeindruckenden Drohnen-aufnahmen, Außen- und Innenansichten der Kirche.Es ist sicher einen Klick wert: Staunen Sie und singen Sie mit! Foto und Video: Zisterzienserpriorat Neuzelle

Weiterlesen
25.
Juni
Arbeitseinsatz auf dem Klostergrund

Es ist nach wie vor ein Ereignis für uns: Die Arbeitseinsätze auf dem Klostergrund Maria Mutter Friedenshort. Es ist unglaublich, dass am Samstag wieder über 40 Leute gekommen waren – jung und alt –, um gemeinsam etwas vorwärts zu bringen.Grünschnitt wurde gemacht, Holz gehäckselt, Wege geräumt und ordentlich geschwitzt. Das Wetter war so extrem, dass wir […]

Weiterlesen







    • Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

      Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.


    Vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

    • Zisterzienserpriorat Neuzelle e.V.
    • Stiftsplatz 5
    • 15898 Neuzelle
    • Tel. +49 33652 7151 (9-11 & 14-17 Uhr)