09.
Juni

Die Jugendwallfahrt in diesem Jahr stand aufgrund von
Corona immer wieder zur Disposition. Umso erfreulicher war
es, dass alle verfügbaren 120 Plätze auch voll belegt waren.

Am Beginn stand um 14 Uhr eine Andacht mit Anbetung
des Allerheiligsten Altarsakraments. Anschließend gab es
die Möglichkeit an spannenden Workshops teilzunehmen.
Am Abend feierten wir die Heilige Messe mit Bischof
Wolfgang Ipolt.

Ein gelungener Tag!
Für das nächste Jahr haben wir spannende Neuerungen in petto.

Fotos: Zisterzienserpriorat Neuzelle

Diesen Artikel teilen:
Kommentare: