20.
Dezember

Papst Franziskus rief am 8. Dezember ein Jahr des Heiligen Josef aus. „Patris corde“, mit väterlichem Herzen liebte der hl. Josef seinen Ziehsohn Jesus und seine Frau Maria. Ein solches väterliches und mütterliches Herz beweisen die vielen Menschen, die uns im Gebet unterstützen und Teil der JOSEFSFREUNDE geworden sind. Wir danken unseren Josefsfreunden besonders in diesem Heilgen Jahr und beten für sie. Gott behüte Sie alle auf die Fürsprache des Hl. Josef.

Noch ein Hinweis: Allen, die in diesem Josefsjahr u.a. ein Gebet zum heiligen Josef sprechen, wird ein Ablass gewährt. Das heißt, alle Mitglieder der JOSEFSFREUNDE gewinnen täglich einen Ablass (der auch anderen Menschen zugewendet werden kann)!

 

Bild: Zisterzienserpriorat Neuzelle

Diesen Artikel teilen:
Kommentare: