13.
Juli

Seit Juni 2018 haben wir unseren rapsgelben Boni-Bus im Einsatz, der übrigens zufällig auch die Farben unseres Klosterwappens trägt. Meistens sind es kürzere Strecken in der Umgebung, die wir damit zurücklegen. Derzeit ist der Bus aber im Langstrecken-Einsatz: Gerade erst waren wir Mönche damit in der Steiermark und in Heiligenkreuz unterwegs in Österreich (siehe kleine Fotos unten). Wenige Tage nach der Rückkehr ist nun Pater Isaak mit acht Jugendlichen aus Neuzelle gleich wieder nach Österreich in eine Jugend-Ferienwoche aufgebrochen (siehe großes Foto). Und voraussichtlich wird der auffällige „Boni-Bote“ dieses Jahr noch mindestens zweimal in Österreich unterwegs sein. Es gibt dann schon auch mal erstaunte Blicke, wenn der Bus irgendwo parkt und plötzlich sechs schwarz-weiße Zisterzienser ausspuckt…

Wir sind jedenfalls sehr dankbar, dass das Bonifatiuswerk und der Verein der Freunde und Förderer unseres Klosters die Anschaffung des Boni-Bus so großzügig unterstützt haben!

Fotos: Zisterzienserpriorat Neuzelle.

Diesen Artikel teilen:
Kommentare: