26.
Juni

Auch Mönche machen Urlaub oder noch besser: Exerzitien. Das heißt wir Mönche fahren zusammen an einen Ort, um dort in Stille und Gebet unsere Beziehung zu Gott zu stärken und zur Ruhe zu kommen. Das ist für uns eine spirituelle Gelegenheit, hat aber Änderungen in den Chorgebetszeiten und den Gottesdiensten zur Folge. Dies betrifft den Zeitraum vom 28.6 (nachmittags) bis 7.7 (abends).

Chorgebet: Das Chorgebet in Neuzelle entfällt. Täglich umd 19:45 Uhr ist deutsche Komplet, siehe hier: https://neuzelle-katholisch.de/gottesdienstzeiten/
Es ist uns ein Anliegen darauf hinzuweisen, dass wir bei den Exerzitien natürlich wie gewohnt für die Anliegen der Kirche und Ihre Anliegen das Chorgebet feiern und die Heilige Messe zelebrieren.

Gottesdienstzeiten: Das Konventamt entfällt, die anderen Gottesdienste finden wie gewohnt statt. Hier finden Sie die Zeiten: https://neuzelle-katholisch.de/gottesdienstzeiten/

Ein großer Dank an Pater Malachias, unserem Mitbruder aus Stiepel, der uns in dieser Zeit ebenso vertritt wie Pfarrer Arthur Zuk aus Guben. 

Bild: Unser Mitbruder Pater Malachias wird uns vertreten. Bild: Stift Heiligenkreuz

 

Diesen Artikel teilen:
Kommentare: