10.
März

Nachdem die beiden barocken Altäre in der Neuzeller Sakristei aufwändig und fachkundig restauriert worden sind (siehe hier →), hat P. Konrad am 10. März zu einer kurzen Andacht anlässlich der Wiedersegnung der Altäre eingeladen. Gemeinsam mit etwa 15 Personen, darunter auch die RestauratorInnen selber, haben wir gebetet und dem Herrn gedankt. Nun kann bald wieder eine Heilige Messe dort gefeiert werden, denn alle Schönheit verweist auf die Herrlichkeit des Herrn und soll uns Menschen dazu bereit machen, die Schönheit Gottes noch tiefer zu erkennen! Omnia ad maiorem Dei gloriam – alles zur größeren Ehre Gottes!

Diesen Artikel teilen:
Kommentare: