27.
April

Es war eine rührende und ergreifende Liturgie, in der S. Exz. Erzbischof Dr. Georg Gänswein (Mitte) drei Zisterziensermönche aus Heiligenkreuz (Pater Aelred Maria, 2. v. links, Pater Georg Maria, 4. von links), bzw. Neuzelle (Pater Isaak Maria, 1. v. rechts) und einen Chorherren aus Paring (Herr Fabian, 1. v. links) heute in der Abteikirche Heiligenkreuz zu Priestern geweiht hat. Noch vor der Eröffnung der Liturgie hat der Präfekt des Päpstlichen Hauses im Vatikan uns ausdrücklich herzliche Grüße von Papst Franziskus und Papst emeritus Benedikt XVI. überbracht, was zu spontanem Applaus der voll besetzten Abteikirche führte. In seiner Predigt hat der Erzbischof die Weihekandidaten dazu ermutigt, treu und unerschütterlich auf Christus, dem Felsen, zu stehen und ohne Furcht als Priester für die Wahrheit des Evangeliums einzustehen.

Wir danken dem Herrn ganz besonders, dass Er uns in Pater Isaak Maria einen Neupriester für Neuzelle geschenkt hat.

Bitte vormerken:

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 wird Pater Isaak Maria um 10.00 Uhr in der Neuzeller Stiftskirche eine Nachprimiz feiern und den Einzelprimizsegen spenden – herzliche Einladung!

Foto: www.stift-heiligenkreuz.at

Diesen Artikel teilen:
Kommentare: